Das Wilde Wirbel Wind Ompf Buch - Lesung mit Wind-Musik

„Habt Ihr meine Jacke gesehen?“, möchte Sänger Dormio, verkleidet als Windompf Wehe, von den kleinen Zuschauern wissen. Doch alle schütteln bedauernd die Köpfe. Da schwingt Wehe seine Gitarre und gemeinsam mit den Kindern beschwört er den Wind, der ihn zu den Ompfvölkern bringt.

Autorin Florentine Hein berichtet lebhaft von Wehes Abenteuern, von den tollen Tipps der verschlafenen Höhlenompfs und dem schönen Geschenk der Wasserompfs.

Dabei stellt sie Fragen an die Kinder, erzählt von Orkan und Sandsturm und der Freude am Schreiben. Bis es Wehe von allen guten Ratschlägen ganz warm ums Herz wird.

 

Dauer: ca. 40 Minute

Geeignet für alle Kindergartenkinder, auch für Dreijährige!

Große und kleine Gruppen willkommen!

 

„Da schwingt er (Windompf Wehe) sich von Wind zu Wind, von Orkan zum Wirbelsturm. Und unweigerlich blasen sich die Backen der jungen Zuhörer auf, da werden die wilden Drehbewegungen des Tornados imitiert ..." (WZ, 28.10.12)

 


Die Fleckgespenster - Lesung mit Gespenstermusik

"Huhuhu, ich habe einen dicken, roten Marmeladenfleck auf meinem weißen Spukhemd!", heult Gespenst Ottfried, hinter dem natürlich wieder Sänger Dormio steckt. Was kann man man nur tun? Die Kinder sammeln vorschläge, helfen mit, den Fleck wegzuseifen, zu waschen und zu spuken. Doch am Ende müssen alle erkennen: Dieser Fleck geht nie mehr weg. Ottfried muss sich an ihn gewöhnen. Doch das ist vielleicht gar nicht so schwer - denn sieht der Fleck nicht ein bisschen wie ein Herzchen aus?

 

 

Dauer: ca. 40 Minuten

Geeignet für alle Kindergartenkinder, auch für Dreijährige!

Große und kleine Gruppen willkommen!

 

Achtung: Auf den Fleckgespenstern basiert auch das Theaterstück!